Homepage

Homepage

Schweizer Maler russischer Herkunft, Théodore Strawinsky (1907-1989), Sohn des berühmten Komponisten Igor Stravinsky, schuf als Künstler ein sehr breitgefächertes Werk, beeinflusst einerseits vom Spätimpressionismus, aber auch vom Kubismus. Beide Strömungen strebten die vertiefte realistische Darstellung und die Eigenständigkeit des Werkes an. Er zeichnete sich durch grosse Vielfältigkeit des Schaffens aus und beherrschte verschiedenste Techniken : Malerei, Glasmalerei, Gravur, Grafik, Wandmalerei, Theaterdekor, Buchillustration, Mosaik und blieb sich selbst treu und von den Turbulenzen und Modeströmungen, die das 20. Jahrhundert prägten, verschont.

Entdecken Sie hier den Trailer des Dokumentarfilms von Marc Bader : „Théodore Strawinsky : Ich male nicht wie ich sehe, sondern wie ich betrachte“.

Entdecken Sie hier die Théodore-Strawinsky-Stipendium, ein Stipendium zur Unterstüzung des künstlerischen Schaffens.

error: Content is protected !!